fivelive

Hinweis: Der von ihnen verwendete Browser ist nicht kompatibel mit den gängigen Internetstandards, was dazu führen kann, dass die Website nicht korrekt dargestellt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Sie tun nicht nur sich selbt und uns einen Gefallen, sondern auch ihrem Computer.
Schneller, Sicherer, Komfortabler: Mozilla Firefox

Billy Bühler

Bass und Gesang

Die erste Band gründet Billy mit seinem Schulfreund und Schlagzeuger Martin Poochy Peuthert im Jahre 1968. Nach zwei privaten Auftritten der Traffic Light – in der etwas abenteuerlichen Besetzung: zwei Gitarren – zwei Trompeten – Schlagzeug – erkennt man, dass die Welt für diese Musik noch nicht reif ist.

Einige Monate später wird es dann ernst als sich die Schülerband Mother`s Proud formiert. Billy ist als Sologitarrist bei der Gründung dabei – wechselt 1970 an den Bass. Bis Ende 1974 ist er am legendären Aufstieg und dem Erfolg der Band beteiligt, die Bundeswehr beendet die weitere Musikerkarriere bei den Mops. Im Herbst 1976 steht er als Bassist in der Galaband Moonlights wieder auf der Bühne. Fast vier Jahre spielt er bei der 6-Mann-Formation, bis er 1980 ein Angebot der Tornados, eine der damals bekanntesten Tanzkapellen im Schwarzwald, erhält. Hier tourt er nochmals zwei Jahre quer durch Süddeutschland bis er sich 1982 aus dem Musikgeschäft verabschiedet.

Bei Five Live zu spielen macht ihm unglaublichen Spaß, weil Reiners Idee, die besten Oldies in absoluter Perfektion und auf allerhöchstem Niveau zu spielen, von allen Mitgliedern professionell umgesetzt wird. Und weil die Jungs nicht nur tolle Musiker sondern auch echte Kumpels sind.

Er wünscht allen Freunden und Gästen bei Auftritten von Five Live viel Vergnügen.

BillyBillyBillyBilly